Sonderbare Powershell

Die nachfolgenden Powershell Code Zeilen erzeugen einen Web Client der eine Webseite laedt und den Quellcode dann auf den Bildschirm schreibt.


$wc = new-object system.net.WebClient
$url = „http://www.heise.de“
$webpage = $wc.DownloadData($url)
$str = [System.Text.Encoding]::ASCII.GetString($webpage)
Write-Host $str

Eigentlich nichts besonderes sowas findet sich in der einen oder anderen Form auf einigen Webseiten. Was ist aber wenn man in einem Netzwerk ist in dem der Internet Zugriff nur ueber einen Poxy moeglich ist? Auch dafuer gibt einiges an Beispielen. Was aber wenn bei Ausfuehrung des Scripts nur Fehlermeldungen erscheinen das Verbindungen nicht aufgebaut werden koennten bzw von verweisen auf Null die Rede ist? — Leider habe ich den genauen Fehlertext nicht mehr.
Tatsache war das ich als ich das Script ausfuehrte und die Fehler erschienen als normaler Benutzer angemeldet war. Die Proxy Einstellungen im InternetEXplorer waren korrekt. Der Fehler trat auf egal ob ich die Powershell bzw die ISE als normaler Benutzer oder mit administrativen Rechten gestartet hatte. Alle versuche dem Script die Proxydaten mitzugeben scheiterten, auch ein Eintragen der Daten ueber einen netsh Befehl brachte nichts. Nachdem ich mich als Benutzer mit Adminrechten angemeldet hatte und die Powerhell bzw die ISE nochmal expliziet mit Amin Rechten gestartet habe funktionierten die obigen Zeilen auf einmal Problemlos. Ohne irgendwelchen weiteren Eintragungen des Proxys! d.h es wurden die Einstellungen des IE verwendet. Wieder als normaler Benutzer angemeldet funktionierte das Script auch urploetzlich! Ein Grund dafuer ist fuer mich nicht ersichtlich.