Epson Perfection 2480 mit Debian Wheezy nutzen.

Der Epson-Perfection-2480 laesst sich mittels sane mit einer Debian 7 Wheezy installation benutzen, zumindestens als reiner Flachbett Scanner. Gescannt werden kann mittels scanimage auf der Kommandozeile oder via Gimp ueber eine grafische Oberflaeche.

Grundsaetzlich werden fuer den Betrieb des Scanners die folgenden 3 Packete benoetigt
libsane , sane-utils , xsane
die per apt-get,aptitude usw Installiert werden muessen.

Fuer den Betrieb des Scanners ist eine Firmware Datei namens esfw41.bin zwingend erforderlich. Wenn man einigen Webseiten glauben schenken kann dann befindet sich die Datei auf der CDRom die beim Kauf des Scannera dabei war. Unguenstig ist allerdings wenn trotz noch vorhandenem Originalkarton die CD nicht mehr finden kann. Wenn man per Google nach der Datei sucht findet man einige Seiten auf denen die Datei zum Download angeboten wird. Nun ist der Download von Binaerdateien so eine Sache… . Die Datei findet sich auch in einem rpm Paket Namens iscan-firmware-20130319-2.fc23.noarch.rpm das zur Fedora Linux Distribution gehoert. Wenn man das Paket entpackt findet man die Datei in den Unterverzeichnissen.

Ein rpm kann man z.b so entpacken:
rpm2cpio iscan-firmware-20130319-2.fc23.noarch.rpm | cpio -idmv
dabei werden die Dateien in das aktuelle Verzeichniss . entpackt.

Die esfw41.bin muss dann in das Verzeichniss
/usr/share/sane/snapscan/
kopiert werden. Existiert das Verzeichniss nicht muss es als root angelegt werden. Danach muss der Pfad zur Firmware in die Datei /etc/sane.d/snapscan.conf
im Abschnitt „General“ eingetragen werden.


firmware /usr/share/sane/snapscan/esfw41.bin

Normalerweise erkennt sane den scanner automatisch. Wenn aber nicht muss die Firmware vorher in den scanner geladen werden.
scanimage -n
alternativ geht das auch mit
scanimage -L

Das sieht dann ungefaehr so aus:


device `v4l:/dev/video0′ is a Noname USB 2.0 Camera virtual device
device `snapscan:libusb:003:003′ is a EPSON EPSON Scanner flatbed scanner

danach kann mit dem scanimage Programm von der Kommandozeile aus gescannt werden, ueblicher ist heutzutage aber z.b das sane Plugin von Gimp zu benutzen. Es ist nach dem Start von Gimp unter „Datei“ , „Erstellen“ , „Xsane“ zu finden.
Epson_Perfection Scanner

Bei der Nutzung des Scanners habe ich den „option“ Stecker am Deckel immer ausgesteckt. Wenn der Stecker drin war kam es immer wieder zu abstuerzen von Sane, abstuerzen tut sane auch so immer wieder mal aber eben deutlich seltener.
Ich habe es nicht geschaft den Scanner an einem USB3 Anschluss in Betrieb zu nehmen. USB2 Anschluesse waren kein Problem.