ar – Archive

ar ist ein Programm mit dem Archivdateien erstellt, modifiziert und Daten
aus diesen Archivdateien extrahiert werden koennen.

Ein ar Archiv ist eine einzelne Datei die wiederum eine Anzahl von Dateien enthalten kann. Es ist moeglich die in einem ar Archiv enthaltenen Dateien wieder in Originalform zu extrahieren, das schliesst auch Dateieigenschaften wie Zugriffsrechte, Zeitstempel und Besitzer mit ein.

Archive dieser Art werden haeufig verwendet wenn man Librarys(lib’s) mit Unterprogrammen zusammenstellt die haeufig verwendet werden. Auch die Debian Packete (*.deb) werden mit ar zu einer Datei zusammengefasst.
Mit:

ar -t paketname.deb

kann man sich die Liste der Dateien die in dem Archiv enthalten sind anzeigen lassen. Mit:

ar -x paketname.deb

werden alle Dateien aus dem Archiv extrahiert. Danach findet man 3 Dateien im aktuellen Verzeichniss:
control.tar.gz
data.tar.xz
debian-binary
in der Datei data.tar.gz finden sich die eigentlichen Programmdateien. Wenn man z.b nur data.tar.gz aus dem Archiv extrahieren will dann kann man das mit:

ar -x data.tar.gz

machen.